C... wie... CONTROLLING!

Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten ist gut... Controlling ist besser!

Mit dem "betrieblichen Navigationssystem" lässt sich so mancher teurer Umweg vermeiden!

Machen Sie Ihr Haus oder Ihre Abteilung zum "Profit-Center" durch die konsequente Eliminierung der Schwachstellen.

Das Ziel fest im Visier - mit dem betrieblichen Navigationselement "Controlling".
Das Ziel fest im Visier - mit dem betrieblichen Navigationselement "Controlling".

Nur zu oft hören wir von Geschäftsführern, die Ihr Unternehmen aus dem Bauch heraus leiten.

So, wie sie es schon immer getan haben... mit mehr oder weniger Erfolg.

 

Vergleichbar ist das mit einem Kapitän, der sein Schiff ohne Ziel, Navigator und Kurs steuert.

Würden Sie an Bord eines solchen Schiffes gehen wollen?

 

Als Unternehmer sollten Sie möglichst genau wissen, welches Ihre Ziele sind.

Und: Sie sollten wissen, auf welchem Kurs Sie Ihre Ziele am besten erreichen können!

Andernfalls riskieren SIE die Zukunft Ihres Unternehmens!

 

Doch Kurs und Ziele alleine festzulegen reicht nicht.

Controlling als Navigationshilfe hilft Ihnen eventuelle Kursabweichungen von der Zielvorgabe (z.B. Umsatz, Kosten, Gewinn) rechtzeitig zu erkennen und passende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Das gibt Ihnen Sicherheit und vermeidet böse Überraschungen bei Ihrer Hausbank oder in der Bilanz.


Controlling & der klassische Soll-Ist-Vergleich in der Betriebswirtschaft

Nur wer das Ziel kennt, findet auch einen geeigneten Weg.
Nur wer das Ziel kennt, findet auch einen geeigneten Weg.

Beispielhafte Fragen und Antworten:

  • Wo sollte ich laut Planung stehen? Wenn nicht... warum? --> Was ist zu tun?
  • Habe ich meine Etappenziele erreicht? Wenn nicht... warum? --> Was ist zu tun?
  • Reichen die vorgegebenen Budgets...?
  • Wie/Was kann ich verändern, beeinflussen und verbessern?


 Controlling:

  • liefert Informationen zur Steuerung des Unternehmens
  • entscheidet nicht selbst, sondern unterstützt die Geschäftsleitung
  • sammelt Informationen, Werte und Zahlen aus dem Unternehmensbereich (Vergangenheit und Gegenwart)
    z.B. Vergleichszahlen, Kennzahlen anderer Branchenunternehmen / Statistiken
  • arbeitet zukunftsorientiert (erstellt Prognosen, Statistiken, Trends), auf Grundlage der gesammelten Informationen und möglichen/absehbaren Szenarien
  • erstellt Abweichungsanalysen (Soll-Ist-Vergleiche)
  • entdeckt, lokalisiert und warnt vor möglichen auftretenden Problemen in der Zukunft

 

Nicht jeder Unternehmer muss gleich ein guter Betriebswirtschafter sein:
  • Unsere gut ausgebildeten Spezialisten erstellen diese Analysen oder arbeiten mit den Bilanzwerten und den Zahlen Ihres Steuerberaters.
  • Wir erklären und besprechen mit Ihnen detailliert die Bedeutung der Analysen und Kennzahlen und mögliche Handlungsszenarien.
  • Als langjährig erfahrene Brancheninsider stellen wir Ihnen dann Controllingchecklisten und Pläne zum Eigencontrolling zur Verfügung.

Damit sind Sie SELBST in der Lage den Kurs zu halten und zielorientiert zu navigieren.



Monitoring - die Überwachung der Vitalfunktionen Ihres Unternehmens

Wir verlieren den Pulsschlag Ihres Unternehmens nicht aus dem Auge - und informieren Sie bei relevanten Abweichungen.
Wir verlieren den Pulsschlag Ihres Unternehmens nicht aus dem Auge - und informieren Sie bei relevanten Abweichungen.

Sie haben zu viel zu tun, möchten aber nicht den Kurs aus den Augen verlieren?

Sie möchten oder können nicht selbst fortwährend die Lage und Zahlen des Unternehmens beaufsichtigen?

Kein Problem - unser Monitoring-Tool übernimmt das für Sie.

"Monitoring" steht für die permanente Überwachung der relavanten Daten für Ihr Projekt.

Dabei ist "Überwachung" natürlich positiv gemeint und steht für Sicherheit und Transparenz.

In zuvor besprochenen Abständen checken wir, ob die ausgesuchten Werte des Unternehmens den festgelegten SOLL-Vorgaben entsprechen, verfassen und erläutern unsere Berichte und geben je nach Wunsch Reaktionsempfehlungen oder entwickeln Zukunftsszenarien.

Dauerhaft oder über einen bestimmten Zeitraum. Ganz nach Ihren Wünschen.


Stress-Test - oder - wie gut ist Ihr Unternehmen auf verschiedene Ereignisse vorbereitet?

Ein fehlendes Risikomanagement kann die Existenz des Betriebes bedrohen, ja sogar zur Aufgabe führen.
Ein fehlendes Risikomanagement kann die Existenz des Betriebes bedrohen, ja sogar zur Aufgabe führen.

Die Banken- und Finanzkrise hat es vorgemacht: Schlecht vorbereitete Unternehmen sind schnell am Ende!

Doch das muss nicht sein! Anhand möglicher Szenarien aus Ihrem internen und externen betrieblichen Umfeld testen wir wie sich solche Vorfälle auf Ihr Unternehmen auswirken könnten und entwickeln existenzielle Vorsorge- und Schutzmaßnahmen.

 

Zum Beispiel:

  • Plötzlicher Ausfall wichtiger Schlüsselpersonen - Haben Sie eine passende Überbrückungsstrategie?
  • Schadensersatzforderungen wegen Leistungsmängeln oder Rechtsverletzungen - Sind Sie vorbereitet?
  • Umweltschadensregulierung, Produkthaftung, Schmerzensgeld - Wie sieht Ihre Vorsorge aus?
  • Betriebsschließung (z.B. aufgrund von Hygienemängeln in der Küche) - Reichen die Rücklagen?
  • Elementarschäden an Gebäuden, Inventar, usw. - Wie ist die Versicherungslage ?
  • Zahlungsausfälle bei Großaufträgen - Wie kann man das vermeiden?
  • u.v.m.

 

Schnell sind solche Fälle REALITÄT - Sichern Sie Ihre Existenz und riskieren Sie sie nicht.

Mit unserem Risikomanagement geben wir Ihnen die Sicherheit gut vorbereitet zu sein.

Professionelles betriebliches Controlling macht's möglich.